fbpx

Space-Eye-Projekte 2021

Winterhilfe Lesbos

Von 09.10.2020 bis M├Ąrz 2021 wurden Sachspenden von Ehrenamtlichen f├╝r Gefl├╝chtete in Griechenland in der Regensburger Gernerhalle gesammelt. ┬áInsgesamt wurden im Jahr 2021 ca. 80 Tonnen Hilfsg├╝ter in f├╝nf Transporten zu Attika Human Support verschickt. Drei der Transporte gingen nach Lesbos, wovon einer Sachspenden f├╝r die Schule von Wave of Hope for the Future enthielt und einer zwei Wohncontainer, die von The Earth Medicine als Behandlungsr├Ąume genutzt werden sowie medizinische Sachspenden. Zwei der Transporte enthielten ├ťbergangs- und Sommerkleidung und gingen Ende April an das neue Warenlager von Attika Human Support in Athen.


Nothilfe Bihac

Nach dem Brand, bei dem das Fl├╝chtlingslager Lipa in Bosnien zerst├Ârt wurde, hat Space-Eye an Silvester 2020 einen ersten Transporter mit Zelten, Schlafs├Ącken, Isomatten und warmen Winterjacken zu der bosnischen Hilfsorganisation SOS Bihac gefahren. Als Reaktion auf die verheerende Lebenssituation der Bewohner von Camp Lipa wurden drei Duschcontainer und ein Wohncontainer an SOS Bihac gespendet, sowie ein Seecontainer als Lagerraum f├╝r Kleidung zur Bek├Ąmpfung der Kr├Ątze in Lipa. F├╝r die weitere Versorgung mit Hilfsg├╝tern hat Space-Eye┬ákontinuierlich Lieferungen an SOS Bihac durchgef├╝hrt. Ca. 57 Tonnen Hilfsg├╝ter wurden ├╝ber das Jahr verteilt in 14 Hilfstransporten mit Kastenw├Ągen und Lkws von Space-Eye nach Bosnien gefahren, 13 davon von Ehrenamtlichen. Im Oktober 2021 erwarb Space-Eye einen Krankentransporter und ├╝berf├╝hrte ihn zu SOS Bihac. Um bei der Filmvorf├╝hrung von ÔÇ×The GameÔÇť einen Vortrag zu halten, kamen f├╝nf Mitglieder von SOS Bihac im November zu Besuch nach Regensburg.


Second Life, zweite Heimat Regensburg

Im Juli 2020 begann Second Life als Kampagne, in der sich 50 Regensburgerinnen und Regensburger in Videobotschaften daf├╝r aussprachen, dass 50 Gefl├╝chtete aus Moria in Regensburg aufgenommen werden. Es wurde eine Kartei von Patinnen und Paten erstellt, die Wohnungen, Arbeitspl├Ątze, Integrationshilfe oder andere Unterst├╝tzung f├╝r Gefl├╝chtete zur Verf├╝gung stellen, die aus Moria in Regensburg aufgenommen werden.

Im November 2020 wurde Space-Eye eine leer stehende Immobilie der Stadtbau GmbH Regensburg zur Unterbringung von Gefl├╝chteten aus Moria zur Miete angeboten und begonnen, das Wohnhaus in der Vitusstra├če zu sanieren und mit M├Âbeln auszustatten.

Bereits im M├Ąrz 2021 konnten f├╝nf Familien aus Moria untergebracht werden. Im April folgte eine Familie, die aus gesundheitlichen Gr├╝nden nicht in der Regensburger Gemeinschaftsunterkunft f├╝r Gefl├╝chtete verbleiben konnte.
Eine von acht Wohnungen wird als Gemeinschaftsraum genutzt, dort finden Spielgruppen f├╝r die Kinder und Frauensprachkurse statt. Die Familien werden von ca. 40 Ehrenamtlichen unterst├╝tzt, die Patenschaften ├╝bernehmen, Hausaufgabenbetreuung anbieten und vieles mehr.

Im Oktober 2021 begannen Space-Eye-Ehrenamtliche ein zweites leer stehendes Wohnhaus der Stadtbau GmbH mit acht Wohnungen zu renovieren, es wird eine Zentralheizung eingebaut und der Stromanschluss neu installiert. Drei Familien von afghanischen Ortskr├Ąften wurden von Space-Eye aufgenommen und bis zur endg├╝ltigen Fertigstellung des zweiten Geb├Ąudes kurzfristig in Wohnungen der Stadtbau GmbH untergebracht.

Insgesamt 53 Menschen konnte Second Life, zweite Heimat Regensburg 2021 kurzfristige (7) oder permanente (46) Unterbringung und Unterst├╝tzung bieten.


Seenotrettungsboot Nomad

Von Juni 2021 bis Dezember 2021 leistet Space-Eye finanzielle Unterstützung für Monitoring und Rettungsmission des Seenotrettungsschiffs Nomad, das an der Nordküste von Lesbos von Attika Human Support betrieben wird.

 

 


Wave of Hope for the Future

Das ganze Jahr 2021 unterst├╝tzt Space-Eye die Wave of Hope for the Future-Schule mit monatlichen Zahlungen. Bei einer Sammelaktion von Sachspenden f├╝r die WHF Schule auf Lesbos wurden ca. 55 Kartons Schulmaterialien und sechs Schultafeln gespendet, die im M├Ąrz 2021 von Attika Human Support an die Schule ├╝bergeben wurden.

Im September 2021 reichte Space-Eye f├╝r das die Wave of Hope-Schule auf Lesbos einen F├Ârderantrag mit dem Titel ÔÇ×Unterricht in Content Creation und Programmierung f├╝r Gefl├╝chtete aus dem Fl├╝chtlingslager Kara TepeÔÇť bei der Bayerischen Staatskanzlei ein. Der Antrag wurde im November bewilligt, die Gelder von Space-Eye abgerufen und an WHF weitergegeben.


Fabiola Velasquez ÔÇô “der Engel von Moria”

Fabiola Velasquez von Earth Medicine wird monatlich finanziell von Space-Eyeunterst├╝tzt. Zehn Menschen mit Handicap werden durch Space-Eye-Spenden von Fabiola Velasquez untergebracht. Im Februar 2021 erhielt Earth Medicine zwei weitere Wohncontainer als Behandlungsr├Ąume, somit insgesamt also vier. In den Wohncontainern transportiert wurden auch medizinische Sachspenden wie z.B. physiotherapeutische Trainingsger├Ąte, Bandagen und Rollst├╝hle, die w├Ąhrend der Winterhilfe Lesbos gesammelt wurden.

 


Housing Projekte Griechenland

Im Dezember 2020 wird eine Kooperation mit Ursula Wohlgefahrt f├╝r ein Housing-Projekt f├╝r Gefl├╝chtete auf Samos begonnen. Im Jahr 2021 konnten 26 Wohnungen angemietet werden, in denen 307 Menschen, die im ÔÇ×DschungelÔÇť von Samos lebten oder von Obdachlosigkeit bedroht waren, untergebracht und unterst├╝tzt werden. Ursula Wohlgefahrt organisiert das Housingprojekt ehrenamtlich und selbstst├Ąndig und hat im Jahr 2021 kurzfristige Unterst├╝tzung von drei Freiwilligen bekommen. Da ein Gro├čteil der Gefl├╝chteten die griechischen Inseln verlassen hat, um nach Athen zu gehen, wird beschlossen ein Housingprojekt in Athen aufzubauen. Housing Athen wird im Juli 2021 begonnen, zun├Ąchst von Isabella Schreiner koordiniert und im September 2021 von Marie-Therese Najjar Fellas ├╝bernommen.

Ca. 60 Menschen in Athen haben 2021 Unterst├╝tzung bei den Lebenshaltungskosten bekommen. Es wurden acht Wohnungen von Space-Eyeangemietet, in denen insgesamt 44 Menschen langfristig oder kurzfristig unterkommen konnten. F├╝nf weitere Personen werden bei der Miete in eigenen Wohnungen unterst├╝tzt. Die Mehrheit der Familien kommt aus Syrien, dann aus Kuwait, Irak, Kurdistan, Kamerun und Kongo.


Winterhilfe Hellas

Von 22.10.21 bis 07.01.22 werden Sachspenden von Ehrenamtlichen f├╝r Gefl├╝chtete in Griechenland in der Regensburger Gernerhalle gesammelt. ├ťber 20 Sammelstellen nehmen gr├Â├čtenteils in Bayern, aber auch ├╝ber das Bundesland hinaus, Spenden an und bringen sie nach Regensburg. Sortiert und in Container verladen werden die Spenden von ca. 35 Ehrenamtlichen, die teilweise mehrmals w├Âchentlich in der Gernerhalle arbeiten. Bis Ende 2021 wurden zwei Seecontainer mit ca. 34 Tonnen zu Attika Human Support nach Athen geschickt.


Care-Pakete f├╝r Griechenland

Weil in Athen auch ein dringender Bedarf an Lebensmittelspenden herrscht, wurde im November 2021 die Kampagne ÔÇ×Care-Pakete f├╝r GriechenlandÔÇť ins Leben gerufen, mit der Geld f├╝r Essenspakete, die in Griechenland gekauft werden, gesammelt wird.

 


Insgesamt wurden im Jahr 2021 ca. 183 Tonnen Sachspenden nach Bosnien und Griechenland gebracht und seit Beginn der ersten Sachspendensammlung von Space-Eye insgesamt ca. 565 Tonnen Hilfsg├╝ter.